VWA-Preis MUSIK...

Wir freuen uns mit Athina Tschurtschenthaler, Schülerin Musik Aktiv-Schwerpunktes in unserer letztjährigen 8C Klasse, die für ihre Vorwissenschaftliche Arbeit mit dem Titel „Musikalische Sozialisation. Individuell - Soziologisch – Kulturpolitisch“ unter der Betreuung durch Mag. Olivia Juen-File von der Universität Innsbruck beim Fachpreis für musisch-kreative Abschlussarbeiten mit dem ersten Platz ausgezeichnet wurde. Außerdem erhielt Athina für ihre Arbeit den young research award der

Universität für Musik und darstellende Kunst Wien mit dem Vorwissenschaftliche Arbeiten und Diplomarbeiten aus den Bereichen Musik und darstellende Künste ausgezeichnet werden.

Rektorin Ulrike Sych würdigte die Arbeiten, die mit dem young research award ausgezeichnet wurden, in ihrer Rede mit den Worten „In Zeiten der zunehmenden Wissenschaftsskepsis ist es von größter Bedeutung, Maßnahmen zu setzen, die bereits Jugendliche an die Wissenschaft heranführen. Ich freue mich, dass wir mit dem young research award herausragende Leistungen von Maturant*innen in den an der mdw vertretenen, teilweise noch weniger bekannten Forschungsfeldern aus Kunst und Musik auszeichnen können.“

Unsere Schule erhielt im Zuge der Preisverleihung an der Universität Innsbruck den Schulpreis für Künstlerische Fächer und Musik.

Die Schulgemeinschaft des ORG Zams gratuliert Athina herzlich zu den Auszeichnungen für ihre beeindruckende Vorwissenschaftliche Arbeit.

Foto 2 Markus Stubenböck

Foto 1 Nane Holy

Zurück