NACHRICHT UNSERER DIREKTORIN

Liebe Schulgemeinschaft!

Im Zuge des neuerlichen Lockdown wird vom 17. November bis 6. Dezember für alle Schulen die Schulampelfarbe auf ROT gestellt. Laut Ministeriumsaussendung ist ab Montag, 7. Dezember, eine Rückkehr in den regulären Schulbetrieb geplant.

Distance-Learning gilt weiterhin, aber SchülerInnen können zur Unterstützung des Lernens bei Bedarf auch an die Schule geholt werden.

Schularbeiten und Tests dürfen in den kommenden Wochen keine mehr geschrieben werden, sie werden verschoben. Wenn es aus organisatorischen Gründen unmöglich sein sollte, Schularbeiten nachzuholen, können diese entfallen, wenn durch andere Leistungsfeststellungen (z.B. Mitarbeit) eine sichere Leistungsbeurteilung möglich ist. Für die 8. Klasse ist eine Absage möglichst zu vermeiden!

An den Regelungen für die Reifeprüfung des Schuljahres 2020/21 (Haupttermin und Nebentermine) wird gegenwärtig im Ministerium gearbeitet.

Sprechstunden können telefonisch, per Mail oder virtuell als Videokonferenz stattfinden. Unser geplanter Elternsprechtag (Nachmittag des 4. Dezember) wird auf diese Weise stattfinden. Genaue Informationen dazu werden zeitgerecht erfolgen!

Direktion und Sekretariat sind wie gewohnt offen.

SchulpsychologInnen und Jugendcoaching stehen bei Sorgen und Ängsten in allen Bildungsregionen zur Verfügung (kostenlos):

https://bildung-tirol.gv.at/service/schulpsychologie

alle schulpsychologischen Beratungsstellen auf einen Blick:

https://bildung-tirol.gv.at/sites/default/files/2020-10/Schulpsychologie2020-10.pdf

https://www.jugendcoaching-tirol.at/

 

Mit allen guten Wünschen für euch alle und eure Familien und schaut, dass ihr euch mindestens einmal täglich an etwas oder über etwas freut,

eure Direktorin

 

 

 

Zurück