Projektvormittag mit den Volksschulen Rifenal und Zams

Ganz nach dem Motto "Erste Hilfe trifft Sport!", veranstaltete die Praxismittelschule einen Projektvormittag mit Klassen aus der Volksschule Rifenal und Zams.

In Gruppen aufgeteilt erfuhren unsere Gäste aus der Volksschule bei 7 Stationen viel Wissenswertes über Erste-Hilfe-Maßnahmen. So ging es beispielsweise vom Wählen und Verhalten beim Absetzen eines Notrufs, über Verbände und speziell zugeschnittene Pflaster, Basismaßnahmen, Notfallcheck, Beatmung und Defibrillator bis hin zur Herzdruckmassage.

Unsere Schülerinnen und Schüler konnten so den Kindern ihr im Rahmen eines Erste-Hilfe-Kurses erlerntes Wissen anwenden und setzten dabei auch auf die tatkräftige Unterstützung der Kinder, da die Praxis selbstverständlich nicht zu kurz kam.

Die andere Hälfte der Volksschulkinder war indes im Turnsaal aktiv und zeigte das sportliche und spielerische Geschick bei kleinen Spielen, Staffelläufen und diversen Turngeräten.

Nach einer gemeinsamen Jause im großen Pausenhof wurden die Stationen gewechselt.

Abgeschlossen wurde das Projekt gemeinsam im Turnsaal, wo den Schülerinnen und Schülern für die erfolgreiche Teilnahme eine Urkunde überreicht wurde.

 

Wir bedanken uns sehr herzlichen bei allen, die zum Gelingen dieses Projektes beigetragen haben und bei unseren Gästen sehr herzlich fürs Vorbeikommen.

Zurück